Freie Hochzeitszeremonie

 

Wie es der Name schon vermuten

lässt, bedeutet eine freie

Hochzeitszeremonie, dass es

frei ist. Keine klassischen Abläufe,

keine aufgezwungenen Rituale

oder starren Bräuche und

Zeremonien. Auch der Ort der

freien Hochzeit kann von Ihnen

bestimmt werden.

 

 

 

Foto by Aylin Polzer

Sie legen selbst fest, wie, wann und wo

Sie Ihre eigene feierliche Zeremonie

halten möchten. Egal ob nachts in

einer U-Bahn-Station oder tagsüber

im eigenen Garten; Sie müssen sich an diesem Tag wohlfühlen.  

 

 

 Wenn Sie sich vorstellen können,  

 

dass ich auf Ihrer freien Hochzeit die Zeremonie halte,

dann lernen wir uns in einem Erstgespräch kennen und Sie

entscheiden, ob ich die Richtige bin. Sollten Sie

sich für mich entscheiden, vereinbaren wir einen

Folgetermin. Falls nicht, war es nett, dass wir uns

kennengelernt haben.

 

 

Beim zweiten Treffen besprechen wir Ihre Wünsche,

Vorstellungen und Abläufe. Natürlich kann ich Ihnen auch

Vorschläge zum Ablauf unterbreiten. Die Zeremonie an sich

dauert zwischen 30 und 60 Minuten und ist dann genau auf

Sie abgestimmt.

 

 

Inclusiv:

 

-2 Vorab-Treffen an einem Ort Ihrer Wahl

-die Ansprache an Ihrem Hochzeitstag

-Auszüge der Ansprache als Andenken 

 in Schriftform

Kosten: 590,-- Euro als Komplettpreis